Montag, 19. Juni 2017

Montagsfrage

Hallo ihr Lieben!
heute ist es wieder an der Zeit für eine neue Montagsfrage von der lieben Buchfresserchen.
Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Die gibt es bei mir definitiv und zwar aus zwei Gründen.

Der häufigste Grund ist wohl, dass ich verhindern möchte, dass eine meiner Lieblingsreihen so schnell endet und das Lesen der einzelnen Bände deshalb bewusst hinauszögere. Das ist zum Beispiel bei Harry Potter der Fall. Die meisten können nicht verstehen, dass ich nicht alle Teile hintereinander verschlinge, aber ich möchte eben besonders lange etwas von der Reihe haben, auch wenn das nicht unbedingt ganz logisch ist. Jetzt habe ich allerdings auch nur noch den letzten Teil der Reihe vor mir und bin mir sicher, dass ich ihn spätestens diesen Herbst lesen werde. Und ihr wisst ja: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Ein anderer Grund, weshalb ich das Lesen von Büchern manchmal hinauszögere, ist, dass ich Bücher immer sehr gerne passend zur Jahreszeit lese. Das trifft natürlich nicht auf alle Bücher zu, aber ein Buch, das nur so vor Sommer und Sonnenschein strotzt, würde ich zum Beispiel nie im Winter lesen, egal wie sehr ich mich darauf freue. Das hängt auch ein wenig mit meiner Überzeugung zusammen, dass, ob ein Buch einen begeistern kann oder nicht, auch immer stark davon abhängt, ob man während dem Lesen in der passenden Stimmung dafür ist.

Wie geht es euch? Zögert ihr auch manchmal das Lesen eine Buches hinaus, obwohl ihr es eigentlich unbedingt lesen wollt?

Kommentare:

  1. Ich kann gut verstehen, dass man eine lieb gewonnene Reihe nicht gerne enden lassen möchte und deshalb ein bisschen trödelt.
    Und im Hochsommer komme ich auch nicht wirklich in die passende Winter/Weihnachtsstimmung, also kann ich auch das gut nachvollziehen, dass man auf die passende Jahreszeit wartet.

    Besonders bei meinen Lieblingsserien zögere ich manchmal, zum neuen Band zu greifen, wenn die vorhergehenden etwas enttäuschend waren. Und das, obwohl ich eigentlich dringend auf den neuesen Band warte. Das scheint tatsächlich vielen so zu gehen und das ist auch wieder beruhigend.


    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      danke für deine Antwort :)
      Das ist mir auch schon so gegangen, dass ich das Lesen eines Buches hinausgezögert habe, weil ich Angst hatte von dem Buch enttäuscht zu werden.

      Liebe Grüße
      Alena

      Löschen