Samstag, 3. Juni 2017

Lesemonat Mai 2017

Hey ihr Lieben,
es ist mal wieder an der Zeit für einen Lesemonat von mir! Ich habe insgesamt fünf Bücher gelesen und es waren sogar drei darunter, die mir total gut gefallen haben. Viel Spaß beim Durchstöbern!


Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas


"Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren."


Hier geht's zu meiner Rezension


Harry Potter und der Habblutprinz von J.K. Rowling


"Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Um Harry gegen das Böse zu wappnen, erforscht Dumbledore mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann?"

For Good - Über die Liebe und das Leben von Ava Reed

"Was würdest Du tun, wenn Du das verlierst, was Deinem Leben einen Sinn gab? Das, was Du mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt hast. Würdest Du aufgeben? Nach dem Tod ihrer großen Liebe Ben, beginnt Charlie in Trauer zu versinken. Immer wieder erinnert sie sich an die vergangenen Zeiten, in denen sie ihn kennen- und lieben lernte. Doch der Verlust droht sie zu ersticken und blind zu machen für das, was das Leben ausmacht. Charlie zieht sich völlig zurück und beginnt zu verstehen, dass nichts je wieder so sein wird wie es einmal war."

Hier geht's zu meiner Rezension


Eine wie Alaska von John Green

"Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich?"


AchtNacht von Sebastian Fitzek

"Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!"


Wie war euer Lesemonat Mai? Falls ihr eines der Bücher auch schon gelesen habt, verratet mir gerne eure Meinung dazu!
Habt ein schönes und lesereiches Wochenende! ❤

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Blog :)
    Ich würde mich total freuen, wenn du mal bei mir stöbern würdest - Henkels Bücherstübchen :)
    Dir einen schönen Abend noch - Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww vielen lieben Dank, Annalena! Klar, ich schaue direkt mal bei dir vorbei. :)

      Löschen
  2. Also das ist ja ein guter Monat mit vielen svhöneb Büchern gewesen und dein Blog ist echt schön meinem findest du hier
    LG Nina
    Ps ich bin legasthen also könnten sich ab nutz mal Tipp Fehler eingeschlichen haben🙈

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina,
      erst einmal vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ich habe gerade schon auf deinem Blog vorbeigeschaut und auch ein Kommentar dagelassen :)

      Liebe Grüße
      Alena

      Löschen
  3. Hallo,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Eine für Alaska" gelesen (allerdings auf englisch) und natürlich Harry Potter (auf Deutsch :D). Mich hat "Eine für Alaska" ebenfalls nicht wirklich umgehauen.

    Achtnacht und Das Reich der sieben Höfe steht noch auf meiner Wunschliste.

    Dein Blog ist sehr schön deswegen bleibe ich glaub mal als Leserin hier :)

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacki,
      das freut mich sehr!
      Ich kann dir die beiden Bücher wirklich nur ans Herz legen, mich haben sie sehr gut unterhalten :)

      Liebe Grüße
      Alena

      Löschen