Montag, 5. Juni 2017

Montagsfrage

Mal ehrlich - liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?

Das kommt bei mir immer ganz auf das Buch und den Autor an. Wenn mich das Buch sehr berührt und mitgerissen hat, möchte ich es meist noch nicht aus der Hand legen und noch mehr erfahren, weshalb ich dann die Danksagungen noch lese. Auch bei meinen Lieblingsautoren lese ich meistens die Danksagungen und es gibt einen darunter, bei dem ich sie IMMER lese: Sebastian Fitzek! Seine Danksagungen sind immer total originell und lustig und manchmal erfährt man noch das ein oder andere Detail über die Hintergründe des Buches.

Wie sieht es bei euch aus? Lest ihr euch die Danksagungen am Ende eines Buches durch?
Falls ihr auf eurem Blog auch bei der Montagsfrage mitmachen möchtet, schaut einfach mal auf dem Blog von Buchfresserchen vorbei!


Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich lese die Danksagung eigentlich immer. Vielleicht pfeffere ich ein Buch mal in die Ecke, sobald ich die Geschichte ausgelesen habe, weil ich es beleidigend schlecht fand, aber sonst empfinde ich die Danksagung als hervorragendes Abschiedsritual, um sich von einem Buch zu lösen. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    ich finde die ganz cool, weil man dann von dem Autor noch mal was Persönliches lesen kann.
    Aber das von Fitzek ist wirklich besonders toll. Ich habe gerade erst ein Buch von ihm beendet und da war die Danksagung wirklich genial.

    Ich wünsche dir einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ♥

    Ich überfliege Danksagungen eigentlich immer, weil ich sie eigentlich nur lese um zu erfahren, ob der Autor was zu seinen Lesern schreibt. Das ist das einzige was mich an der Danksagung interessiert xD Zum Beispiel bei Anna Todds "After" hat sie ihre Fans persönlich angesprochen und das finde ich immer richtig cool :-)

    LG Karolina ♥

    buechervertraeumt.blogspot.com

    AntwortenLöschen