Montag, 25. September 2017

Montagsfrage

Guten Morgen ihr lieben Bücherwürmer,
heute ist es wieder an der Zeit für eine neue Montagsfrage von der lieben Buchfresserchen.

Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Ich habe eigentlich keine besonderen Angewohnheiten, außer, dass ich so gut wie nur an Orten lese, an denen ich absolute Ruhe habe. Ich bin absolut nicht der Bahn- oder Wartezimmer-Leser, weil ich mich in so unruhigen Umgebungen einfach null konzentrieren kann und das Buch dann auch nicht richtig genießen kann. Also lese ich meistens zu Hause, wobei es mir da im Grunde egal ist, wo. Wichtig ist nur, dass ich es bequem habe.🙈

Während des Lesens selbst habe ich allerdings keine besonderen Angewohnheiten. Essen und Trinken kombiniert mit Lesen funktioniert bei mir nicht so gut, weshalb ich es meistens lasse. Mir fällt nur eine kleine Marotte ein, die ich habe: Wenn mir ein Buch besonders, also so richtig gut gefällt, lese ich es manchmal extra langsam bzw. besonders schöne Passagen lese ich dann auch manchmal mehrmals. 

Wie geht es euch? Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Das mit der Ruhe kommt mir bekannt vor, allerdings war das nicht immer so. Als Kind und Jugendliche konnte ich nämlich überall lesen und fand die Geräuschkulisse sogar meist toll. Aber seit einigen Jahren ist das nun total anders, da kann mich sogar ein Rasenmäher total aus dem Konzept bringen.

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Montag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich brauche zum Lesen auch Ruhe, ansonsten geht es bei mir leider auch irgendwie nicht voran. Trotzdem habe ich eigentlich immer ein Buch dabei und versuche immer, beim Frisör oder im Wartezimmer beim Arzt ein paar Seiten zu lesen, was aber immer mäßigen Erfolg bringt :-)

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass es noch mehr Leute gibt, die Ruhe zum lesen brauchen und nicht überall und von der Umgebung völlig ungestört lesen können. Mir geht es ganz genauso. Allerdings ist das nicht die einzige Lesemacke, die ich habe, sondern ich hab mir da ein kleines Repertoire angesammelt ;-)

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Ich brauche nicht unbedingt Ruhe zum Lesen. Das Einzige, was mich wirklich ablenken kann, ist, wenn jemand in meiner Nähe schimpft oder sich streitet. Ansonsten kann ich alles ausblenden. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe beim Lesen immer Kerzen an. Außer ich bin unterwegs. Aber da habe ich dann immer Kopfhörer oder Ohropax in den Ohren.
    Und an neuen Bücher muss ich immer riechen :D

    Das mit dem langsam lesen und einzelne Passagen wiederholen kenne ich auch nur zu gut von mir selber.
    LG

    AntwortenLöschen